WOZU BRAUCHEN WIR HETZWERKE GEGEN DEUTSCHE???

Ich frage mich ehrlich gesagt was noch alles passieren muss, damit die Gesellschaft endlich erkennt was gespielt wird oder besser gesagt was noch alles passieren muss, damit Sie endlich aufwacht & zeigt, dass Sie doch noch Eier in der Hose hat!?

Macht endlich mal die Augen auf – BITTE! 😀

Hetzwerke gegen Deutsche wollen De3x verklagen???
Ich bin echt mal gespannt auf die vielen Argumente
von den Anwälten dieser antideutschen Plattform der
Antionius-Stiftung! Verleumdung?? Wo denn bitte?? 😀

Hier mal eine kleine Umfrage dazu:


An alle, die diese Antonius-Stiftungs-Hetzerplattformen unterstützen:
Ihr bekämpft Euch selber – Fussballstars aus der Deutschen Nationalmannschaft wie z.B. Michael Ballack – KultBands wie DIE Ärzte oder Toten Hosen usw. sollten sich mal ernsthaft mit der Thematik auseinander setzen, anstatt blind mitzuspielen…

achja… Tagesschau.de hätte ich doch fast vergessen!

Ihr seid eine Schande… Da muss man sich echt fremdschämen!

Tip des Tages: Holt lieber die Deutschen aus dem Ausland zurück & hört endlich auf UNS Einheimische zu unterdrücken, hetzen & zu spalten, dann werdet Ihr auch sehen wie „dringend“ wir um JEDEN Preis Menschen aus dem Ausland „brauchen“ um Deutschland wieder in Schuss zu bringen!

Für die DEUTSCHE Geburtenrate könnte man z.B. die Diskriminierung der Hartz-4 Empfänger einstellen, indem man Ihnen ebenso Elterngeld zuspricht wie ALLEN anderen!!!

Frage an alle antideutschen NaZiSchreier:
Wer oder was hält Euch eigentlich in UNSEREM Land
wenn WIR doch alle so böse und rassistisch sind???
Die Türen gehen nach außen doch genauso leicht auf
wie nach innen! Oder? 😀

Bevor jetzt wieder Idioten kommen mit der NaZiKeule:
ANTIDEUTSCH ist keine NATIONALITÄT – Es gibt DEUTSCHE
& NICHTDEUTSCHE ANTIDEUTSCHE – ob Ihr es glaubt, oder nicht… es ist traurig, aber WAHR!!! 😡

Außerdem, die NEOFA-KEULE ist stärker!!
Die enthält nämlich ARGUMENTE, FAKTEN & vor allen Dingen die WAHRHEIT!!! Die machen WIR genauso wie den PATRIOTISMUS wieder Salonfähig!!! HETZER & LÜGNER sind OUT!! 😀

Gruß vom bösen deutschen Bozzsoldier 8)

Über bozzsoldier

BOZZSOLDIER – (N)ATIONALE (H)ILFS (A)KTION Zeige alle Beiträge von bozzsoldier

15 responses to “WOZU BRAUCHEN WIR HETZWERKE GEGEN DEUTSCHE???

  • Germane Zmann

    Wirklich gelungen. Sehr gut!

  • paukenschlag

    Informationen zum Hetzwerk hier: http://paukenschlag-blog.org/?p=4274

  • Klara Verstand

    Dieser Staat sorgt nur noch für die besser Verdienenden. Es ist eine Schande, was für ein unsoziales Pack sich als Regierung unseres Staates betitelt! Die Schere zwischen arm und reich hat eine Dimension erreicht, die die ausgebeuteten Arbeitnehmer und die Opfer des Arbeitsstellenmangels auf Grund fehlender gut bezahlter, gerecht entlohnter Arbeitsstellen, in eine revolutionäre Haltung hinein manövriert.
    Wer nichts mehr zu verlieren hat, der ist bereit, sich neues zu erkämpfen, sei euch gesagt Ihr Vorzeigekapitalisten!
    Die unterbezahlten Deutschen können kaum noch ihre Existenz bestreiten.
    Wie lange mag es wohl noch dauern, bis wir eure fett gewordenen Ärsche aus dem Stuhl der Macht werfen, sehr geehrte Regierungsmitglieder?
    Das unterpriviligierte deutsche Volk wird sich nicht dauerhaft melken lassen, während es verzeifelt realisiert, wie die eigenen Taschen geldleer bleiben, während sich einige wenige Schmarotzer aus den Reihen der sogenannten Elite unseres Staates an ihm bereichern!!!
    Die einzige Chance, die arme Schicht ruhig zu halten (die sogenannte Mittelschicht stirbt langsam aus) besteht darin, dem Volk vermeintliche steuerliche Entlastungen zu versprechen, die letztendlich doch nicht realisiert werden…eine Senkung der Sozialabgaben in Aussicht zu stellen in der Vergangenheit, was sich dann letztlich als eine politische Verhöhnung herausstellte…so viele Jahre lang…wieder und wieder…

    Die dummen Deutschen fallen immer wieder herein…DENKT IHR!

    Wir haben es satt, so verhöhnt und vertröstet zu werden. Wir haben eure Masche durchschaut…! Alle jene, die die Vorteile des Kapitalismus im Übermaß für sich in Anspruch nehmen sei gesagt, eure Arbeitnehmer sind kein dummes Vieh – sie können sich durchaus zur Wehr setzen…
    Wenn eine Welle der Empörung über euch hinweg rollt, in der ihr all euer Hab und Gut verlieren werdet, was ihr in Jahren des Geizes für euch zu Unrecht beansprucht habt, dann werdet ihr die Augen öffnen…und um Gerechtigkeit flehen!!!

    Noch könnt ihr so manchen blenden – ihm Probleme vorgaukeln, die dazu dienen sollen, das Volk in rechte und linke Gruppierungen zu spalten…im Kopfe des Einzelnen…
    Aber schon sehr bald wird auch der Letzte verstanden haben, dass wir im Herzen EIN Volk sind!!!
    Es mag den Linken Extremismus geben, es mag den Rechten Extremismus geben…aber damit hat der Patriotismus, der in jedem einzelnen Bürger unseres Staates inne wohnt, absolut nichts zu tun…

    Wir Deutschen werden uns nicht dauerhaft von einer künstlich projezierten politischen Distanz spalten lassen, wie es euch gefallen würde – denn wir alle werden nicht müde werden, miteinander zu kommunizieren – wir…die IHR als LINKE oder RECHTE bezeichnet!!!

    Wir haben nämlich gleiche Ziele!

    – vernünftige Integrationspolitik mit Herz und Verstand!
    – Schutz der Bürgerrechte in unserem Staat
    – echte Demokratie, die sich in einer aktiven Beteiligung des deutschen Volkes an wichtigen Regierungsentscheidungen ausdrückt in Form von Volksentscheiden
    -Familienförderung
    -soziale Absicherung
    -angemessene Lohn- ung Gehaltszahlungen, Festlegung eines Mindestlohnes
    -Einbürgerung von Einwanderern erst, wenn sie der deutschen Sprache mächtig sind und nur dann, wenn sie die deutsche Kultur nicht ablehnen
    – kinderfreundliche Bildungspolitik, die den Bedürfnissen der Jugend entgegen kommt

    Es mag sicher noch so manch andere Ziele geben, die wir alle gemeinsam haben…und die wir alle auch nur GEMEINSAM durchsetzen können!
    In einem Land, in dem sich das Volk einig ist, wird Rechtsextremismus und Linksextremismus nur noch als eine Randerscheinung auftreten.

    Nationalstolz zu zeigen, stolz darauf zu sein, Deutscher zu sein, bedeutet nicht automatisch, dass man rechts ist…
    Dazu gehört Ausländerhass und den lasse ich mir absolut nicht vorwerfen – in meinem Hause gehen Menschen verschiedener ethnischer Herkunft ein und aus!!!

    Aber wenn wir schon die ethnische herkunft anschneiden, Ist es euch nicht auch leid, wenn ihr im Ausland noch immer als Nazis bezeichnet werdet?
    Seid ihr Nazis?
    Also ich bin Deutsche…da bin ich mir sicher…
    Wir müssen unser Auftreten und unsere Einstellung zum eigenen Lande endlich überdenken!
    Wofür soll ich mich schämen – für meine Herkunft…weil man es mir in der Schule eingebleut hat?
    Schämen muss sich unser Land, dass es zulässt, dass so ein Nonsens noch immer an unseren Schulen verbreitet wird…
    Wir sind und wir waren nicht die einzigen, die je Kriege geführt haben…
    Aber wenn unsere Vergangenheit Grund sein sollte, uns zu schämen, warum beteiligen wir Deutsche uns dann immer noch an Kriegen – noch heute?
    Wir wollen so zivilisiert sein und doch sind wir nicht in der Lage, unsere Konflikte gewaltfrei zu lösen?
    Da muss man sich nicht schämen deutsch zu sein, sondern da sollte sich der Mensch schämen…Mensch zu sein!!!
    Widerspricht sich das nicht – eine intelligente zivilisierte Gesellschaft mit humanitärem Charakter und kriegerische Auseinandersetzungen in einer modernen Gesellschaft?
    Krieg nützt immer nur jenen, die daran verdienen…
    Der kleine Soldat allerdings…was verdient der schon am Krieg?
    Und DUUUU…verdienst DUUU etwas am Krieg?

    Wir alle wollen eine friedliche Zukunft, in der jeder sorgenfrei leben kann, ohne Existenzangst, ohne Ausbeutung, ohne Rassismus, ohne soziale Ungerechtigkeit, in dem sich niemand dafür zu schämen braucht, welcher Kultur er entspringt!!!

    Es gibt einen sehr treffenden Ausdruck, der für Liebe und Loyalität zum eigenen Volke steht: „P A T R I O T I S M U S!“

  • Klara Verstand

    …nur weil wir uns spalten lassen, konnten wir noch keine Mindestlöhne erkämpfen…

    http://www.initiative-mindestlohn.de/service/dumpinglohn/taxi_busfahrer/

    Man will uns lähmen…deshalb sugeriert man uns, wir wären nicht fähig uns anzunähern…
    Fakt ist jedoch, wir brauchen einander…um der wachsenden Ungerechtigkeit in diesem Lande die Stirn zu bieten – für jeden Einwohner in diesem Lande!!!

  • Wahr-Sager

    Es fragte sich ein Antifant:
    „Was soll ich denn mit Argumenten ohne einen Verstand?“

  • Thomas Mayer

    wow, ihr übertrefft euch ja gegenseitig. *smile* gut gemacht. verklagen, wegen was? weil man nicht die meinung teilt? die können noch so viele netzwerke errichten. den beweis das sie besser sind als alles andere bisher da gewesene haben sie noch nicht erbracht. macht sie das zu besonderen menschen das sie sich auf die jagt nach andersdenkenden gemacht haben, weil nicht links = nazi bedeutet. im gegenteil die antifa ist die nachgeburt der nazis in der heutigen zeit. antideutsche die nicht wahr haben wollen das eine nation nur bestehen kann wenn man sich derer zugehörig fühlt! ich bin deutsch, stolz darauf und durchaus national eingestellt, was wiederum absolut nicht mit nationalsozialismus in einen topf zu werfen ist. ich hasse niemanden und ich respektiere jeden der tolerant und kritikfähig ist ohne darauf verletzend oder herabwürdigend zu reagieren.

  • spevel77

    das ist wieder wunderbar geschrieben aber was die leute damit erreichen wollen dürfte ja jedem klar sein und jeden einläuschten!(außer den antideutschen) ich währe dafür mal eine stiftung für deutsche die opfer von imigranten wurden (mit deutscher staatsbürgerschaft) und da liegt ja das problem , das intressiert keinen hr.ballack(sportlern allg., kein politiker) und schon garnicht die oben benannte stiftung!
    wir deutsche sind legetime opfer um ihr werk der spaltung voranzutreiben, meine meinung!

  • Wahr-Sager

    @spevel77:
    Es gibt (leider) keine Stiftung, die sich für Deutsche einsetzt, aber wenigstens eine Chronik, die deutsche Opfer und fremde Täter aufzeigt und auch ständig aktualisiert wird: http://www.deutscheopfer.de/

  • spevel77

    @wahr-sager du hast recht mit dem wort LEIDER aber es liegt auch daran das es keinen von da oben intressiert! gepredigt wird zivilcourage aber geht ein deutscher dabei drauf (krankenhaus oder sonstiges) ist es scheiß egal, wird ein“deutscher“ mit imigrationshintergrund geschlagen o.s. ruhft es gleich die leute der lichterketten hervor und das kotzt mich an….es gibt genug beispiele wo sie lichterketten bildetet und der täter war ein „deutscher“ mit imigrationhintergrund,sage nur safran meineid (solingen) da gab es damals schon kein aufschrei wo die wahrheit ruaskam und das wird sich nie ändern, bemerke nur das jüngste beispiel in berlin wo 5 ausländer den deutschen zusamm legten die bekomme personschutz, warum nur???

    l.g.

  • Wahr-Sager

    Ja, spevel, wir wissen das. Aber wir leben in einer Zeit, in der unserer Land immer mehr überfremdet wird – offenbar, weil „sie“ uns hassen – und deutsche Opfer als „Kollateralschaden“ hingenommen werden. Und das auch noch von den eigenen Landsleuten! Einen solchen krassen Selbsthass gibt es in keinem anderen Land.
    Aber es gibt mit Dee Ex und Sacha Korn immerhin zwei Funken Hoffnung, etwas für unser Land und uns Deutsche (nach Antifa-Jargon „Nazis“) zu bewirken.

    L.G.

    „Man kann einem Volk nicht trauen , welches sich rund um die Uhr in intellektueller Selbstverachtung übt. Für mich als Este ist es kaum nachzuvollziehen, warum die Deutschen ihre eigene Geschichte so tabuisieren, daß es enorm schwierig ist, über das Unrecht gegen die Deutschen zu publizieren, ohne dabei schief angesehen zu werden – aber nicht etwa von den Esten oder Finnen, sondern von den Deutschen selbst!“
    Lennart Meri, estnischer Schriftsteller, Filmemacher und Politiker ;
    Festvortrag anlässlich des 5. Jahrestages der deutschen Teilvereinigung am 3.10.1995 in Berlin. Kommentare zum Zeitgeschehen, Nr. 4/2002

  • Doc GermaniCus

    Hast es gut auf den Punkt gebracht!
    Aber leider wird es noch lange dauern, bis der letzte Mitläufer endlich mal nachdenkt, was er da eigentlich macht…

    LG

  • Real Rabbit

    also die antwortenstellung und der ganze artikel macht ziemlich probagierenden eindruck……und die umfrage ist jawohl eher als scherz gedacht……. am besten auch die möglichkeit für gegenmeinungen geben…..also dieser bericht ist meiner meinung nach …..nicht futter für antifa und nazi schreiher sondern eher süßigkeiten 😉 … bin hier gelandet weil ich es unmöglich finde wie wir immer noch besatzt sind und wie die regierung gegen uns arbeitet …..und will das ändern…. aber mit solchen aussagen, ist das destruktive arbeit….wenn ich irgendwo mit einem ausweis des deutschen reichs auftauche, werden mir solche post wie der hier vorgelegt, und ich damit verglichen aber diese leute wissen hald nicht den unterschied zwischen deutsch und nationalsozialistisch……und du stellst das hier in deinem bericht gleich!
    wieterhin alles gute DerHaas

    • bozzsoldier

      Moin Haas,
      vielleicht solltest du meine anderen Artikel auch mal lesen.
      dann siehst du diesen evt auch mit anderen Augen! 😉
      Die Umfrage ist wohl teilweise ironisch gemeint.
      Denkanstöße… nenne es wie du willst! 😀
      Denken müssen die Menschen aber immer noch selber…

      Gruß Bozzsoldier

  • Die Methoden von Soziale Netze gegen Nazis aka Amadeu Antonio Stiftung « Local Change 2011

    […] 23.08.2011 Wozu brauchen wir Netzwerke gegen Deutsche??? (bozzsoldier) […]

  • SkinnOize

    hmm…deine theorien über den zionismus halte ich für fraglich.
    nicht das ich sage sie sind falsch,aba ob sie wahr sind?
    das problem an begrenzten quellen ist die möglichkeit sich eine meinung zu bilden.sagen wa einfach ma ich,als toleranter und freidenkender mensch,gestehe dir deine auslegung zu und verurteile dich dafür nicht.
    was ich hingegen durchaus gut finde und unterstütze is dein kampf für den patriotismus und freies denken.dazu gratuliere ich dir,gibt nicht viele die ihr links,recht,schwarz,weiß denken aufgeben können,und die wahrheit sehen.
    zum thema:
    sog. antifaschistische internetpräsenz,gegen die rechte gefahr,brauch keiner.
    rechts ist ein(wichtiger)bestandteil einer demokratie,denn nur aus der kontroverse zwischen links und rechts kann gute demokratie entstehen!
    die antifaschisten und ihre propaganda erzeugen mehr und mehr noien hass und gewalt.loide die früher geschwiegen haben,tun ihren anti-antifa hass öffentlich kund,und rufen zu boykott,bis hin zur gewalt auf..
    naja so gesehen wäre ein doitscher bürgerkrieg ja im sinne der zionisten,right?
    naja,ich bleib wie ich ich bin unpolitisch,unkorrekt und vor allem unzensiert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: